Leerstehende Gewerbeimmobilien 

Rund zwei Millionen Häuser und Wohnungen stehen in Deutschland leer. Dazu kommen zahlreiche nicht mehr benötigte Betriebsgebäude, da sich Produktionsprozesse komplett verändert haben oder die Betriebsstätten schon längst verlagert wurden. Auch in vielen Fällen, in denen der Firmeninhaber keinen Nachfolger gefunden hat, stehen oftmals Gewerbeimmobilien leer und verwaisen. Doch häufig ist in diesen Immobilien vielfach ungenutztes Potenzial verborgen, das durch Konzepte zur Neu- oder Umnutzung und entsprechende Baumaßnahmen gefördert und nachhaltig optimiert werden kann.





Schritt 2 zur Immobilienberatung mit der Grundvision


Erbfälle 

In den letzten Jahren sind Anzahl und Werte der Immobilienerbfälle in Deutschland stark angestiegen. So sind zum Beispiel in zwei von drei Nachlässen Immobilien enthalten. Doch selten wird geerbter Grundbesitz selbst bezogen oder genutzt. Oft bewegt sich der persönliche Lebensmittelpunkt in einem anderen geografischen Umfeld. Die eigenen Pläne und Strukturen gehen mit der eintretenden Erbsituation nicht konform und werfen die Frage auf: Was mache ich mit der geerbten Immobilie?





Schritt 3 zur Immobilienberatung mit der Grundvision

Gestaltungskonzepte nach Maß


Veränderte Wohnbedürfnisse im Alter

In unserem Leben gibt es Dinge, um die wir uns gern kümmern – die Familie, gute Freunde, Feste und Vereine. Doch es gibt auch manches, worüber man sich ungern Gedanken macht: Dringende Reparaturen am Haus, in dem man lebt, gehören unter anderem dazu. Doch Renovierungsmaßnahmen sind nicht nur zeitaufwendig, sondern auch teuer. Und: Lohnt es sich überhaupt, in ein Haus zu investieren, das den Anforderungen an ein unbeschwertes Leben im Alter immer weniger gerecht wird und dessen Räumlichkeiten man vielleicht schon gar nicht mehr alle nutzt?





Schritt 1 zur Immobilienberatung mit der Grundvision

IMPRESSUM

empty